Umweltplanung 
 
Planung: Grünordnungsplan Baugebiet Rehdorf-Nord
Zeitraum: 2006
Auftraggeber:  Bayerngrund GmbH (Bayern)
Rehdorf

In dem überwiegend für Einfamilien- und Doppelhäuser konzipierten Wohngebiet erfolgt die innere grünordnerische Gestaltung entlang des Straßenraumes durch Baumpflanzungen und zwei kleine Platzflächen. Wege stellen die fußläufige Verbindung zur Landschaft her. Im nordöstlichen Bereich schaffen Hecken und Obstwiesen die Ortsrandeingrünung.

Der sparsame Umgang mit Ressourcen kommt u. a im Umgang mit dem Oberflächenwasser zum Ausdruck. Mulden an Straßen und Grundstücken nehmen das Regenwasser auf, um es an ein Regenrückhaltebecken zu leiten. Gereinigt fließt es in einen nahe gelegenen Bach.

[ZURÜCK]
LANDSCHAFTSÖKOLOGIE + PLANUNG
Bruns, Stotz & Gräßle Partnerschaft